Kategorie - 03_Exoskelette

03_Exoskelette

Am Körper getragene Maschinen

Grundsätzlich sollen die am Körper getragenen Assistenzsysteme die physischen Belastungen am Arbeitsplatz reduzieren. „Über-Kopf- und Über-Schulter-Arbeiten – aber auch statisches Heben sowie Halten und Heben sind ergonomisch sehr ungünstig bewertet. Wenn sich trotz......

Mehr lesen
03_Exoskelette

Wann haftet der Roboter?

Würden Sie einen Roboter in Ihrer Wohnung oder am Arbeitsplatz einsetzen? Oder ist Ihnen die Rechtslage noch zu unsicher, wenn Ihnen durch den Roboter ein Schaden entstünde?
Das kommt natürlich auf die konkrete Art des Roboters an und darauf, wie ich sein......

Mehr lesen
03_Exoskelette

In den Kinderschuhen

Muskel- und Skeletterkrankungen (MSE) und ihre Prävention sind in vielen Unternehmen ein zentrales Thema. Kein Wunder, schließlich sind MSE in Deutschland und auch international die häufigste Ursache von Arbeitsunfähigkeit, Schwerbehinderung, eingeschränkter......

Mehr lesen
03_Exoskelette

Einsatz von Exoskeletten

Toyota-Beschäftigte müssen sich auf eine Erweiterung ihrer Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) einstellen – zumindest wenn sie in den nordamerikanischen Werken Woodstock oder Princeton beschäftigt sind und häufig Überkopfarbeiten ausführen. Dort gehören seit diesem......

Mehr lesen
03_Exoskelette

Den Einzelfall im Blick

Herr Frener, für welche Anwendungen sind Exoskelette sinnvoll?
Rund ein Viertel aller Arbeitsunfähigkeitsmeldungen werden durch Muskel-Skelett-Erkrankungen hervorgerufen. Es geht beim Einsatz von Exoskeletten also immer darum, schädliche Beanspruchungen des......

Mehr lesen
03_Exoskelette

Mensch-zentrierte Assistenz

Häufig folgt der Einsatz von Exoskeletten eher einem technikgetriebenen Ansatz, bevor geschaut wird, wofür diese genutzt werden könnten“, berichtet Dr. Ralph Hensel-Unger, Ergonomie-Experte im Industrial Engineering bei Audi. Der Ingolstädter Automobilhersteller hingegen......

Mehr lesen

Aktuelle Ausgabe

Partnermagazine

Akademie

Partner